mobile Navigation Icon

Berufsvorbereitung » Lehrplan » Berufliche Handlungsfähigkeit

Lernbereich: Berufliche Handlungsfähigkeit

Klicken Sie auf das Bild, um die Audiodatei zum Lernbereich Berufliche Handlungsfähigkeit zu starten.

Materialüberblick

In den Klassen zur Berufsvorbereitung bildet die Entwicklung einer vielfältigen

  • berufsvorbereitenden und
  • berufsübergreifenden

Handlungskompetenz das Leitprinzip.

Dazu werden die Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg zur Berufswahlentscheidung individuell unterstützt,

  • für einen erfolgreichen Übergang in ein Ausbildungs- und Beschäftigungsverhältnis und
  • um ihre Chance auf einen Ausbildungsplatz zu erhöhen.

Durch die inhaltliche und organisatorische Verzahnung von Unterricht und (betrieblicher) Praxis sowie passgenauer Beratung der jungen Erwachsenenwird eine individuelle sowie spezifische (berufliche, sozialpädagogische und sprachbildende) Förderung gewährleistet.

Der Lernbereich Berufliche Handlungsfähigkeit enthält in den Basis-und Wahlmodulen konkrete Kompetenzerwartungen, die die Umsetzung des Leitprinzips sichern. Gleichzeitig baut der Lernbereich auf erworbene Kompetenzen aus anderen Lernbereichen auf, z.B.

  • Ich-Design,
  • Mit Emotionen umgehen: Bleib cool!,
  • Berufsorientierte Mathematik,
  • Medien in Alltag und Beruf,
  • Recht in Alltag und Beruf

oder konkretisiert die Kompetenzen der anderen Lernbereiche hinsichtlich der beruflichen Handlungsfähigkeit.

Aus diesen Gründen ist die Berufliche Handlungsfähigkeit nicht nur als Leitprinzip, sondern auch als Querschnittsaufgabe umzusetzen. Das Prinzip der vollständigen Handlung hat bei der Umsetzung der beruflichen Handlungsfähigkeit besondere Bedeutung.

Klicken Sie auf die Grafik, um die Zielsetzung zu sehen.

Durch Klicken auf die Grafik sehen Sie die Basis- und Wahlmodule

Klicken Sie auf den Button oder das Cover, um die Methodensammlung zu öffnen.

Klicken Sie auf die Grafik, um die Animation zu den Leitgedanken des Lehrplans zu sehen. U. a. werden auch das Leitprinzip und die Querschnittsaufgabe Berufliche Handlungsfähigkeit erklärt.

Anregungen für Ihren Unterricht

Schülerstimmen zur Berufsausbildung

Fachklassenschülerinnen und -schüler äußern sich zu den Leitfragen:

  • Was hat dir geholfen, deinen Traumberuf zu finden?
  • Gib Jugendlichen Tipps, die gerade einen Ausbildungsplatzsuchen!
  • Welche Eigenschaften von dir haben dir in deiner Ausbildung am meisten geholfen?
  • Welche Eigenschaften braucht ein Azubi, in der Arbeitswelt von morgen zu bestehen?

Herzlichen Dank an die Schülerinnen und Schüler von der Staatlichen Berufsschule II Deggendorf sowie der Staatlichen Berufsschule I Mühldorf am Inn!

Lehrerstimmen zur Berufsausbildung

Kolleginnen und Kollegen äußern sich zu den Anforderungen einer Berufsausbildung.

Herzlichen Dank an die Kolleginnen und Kollegen für Ihre Unterstützung!

Sie sehen die Ergebnisse der digitalen Abfrage zur Frage Fit für den Beruf! Was muss ein Azubi können? Nennen Sie einen Aspekt. während der ersten Multiplikationsveranstaltung (17.06.2021).

Beispielhafte Handlungsprodukte der Schülerinnen und Schüler aus den Bereichen Körperpflege, Metall und Holz

Berufswahlpass

  • hilft Schülerinnen und Schülern bei der beruflichen Orientierung.
  • ermöglicht es Eltern, Lehrkräften, der Berufsberatung und Betrieben, Jugendliche auf ihrem Berufsfindungsweg zu unterstützen.
  • stellt die Angebote zur Berufsorientierung vor.
  • hilft, das persönliche Stärkenprofil zu ermitteln.
  • ist geeignet, den Weg zur Berufswahl zu dokumentieren.
  • fasst alle notwendigen Unterlagen zusammen, die für eine überlegte Berufswahl sinnvoll sind.

Alle Videos und Materialien der ersten Multiplikationsveranstaltung (17.06.2021) finden Sie hier.